Dein Sommerjob 2016+43 (0) 1-5353000info@dein-sommerjob.at

Dein Sommerjob

Dein Sommerjob

Du gewinnst Mitglieder für den guten Zweck

Dein Sommerjob mit Sinn

Hilfsorganisationen finanzieren sich zu einem großen Teil über Spendengelder. Vor allem Dauerspenden (Mitgliedschaften) sind dabei besonders wichtig um langfristig planen zu können. Mit den gewonnenen Spendengeldern werden beispielsweise Ehrenamtliche ausgebildet oder das Jugendrotkreuz gefördert.

Von Haus zu Haus für das Rote Kreuz, die Malteser oder die Roten Nasen

Als Fundraiserin bzw. Fundraiser ist es deine Aufgabe, möglichst viele Menschen von der fördernden Mitgliedschaft in einer Hilfsorganisation zu begeistern. Um dieses Ziel zu erreichen, bist du von Haus zu Haus unterwegs. Dabei sammelst du jede Menge Erfahrungen und lernst interessante Leute kennen.

Keine einfache Arbeit

Wir wollen nichts schönreden: Die Arbeit als Werberin und Werber ist sehr anstrengend. Viele Bürgerinnen und Bürger werden nicht bereit sein, eine Fördermitgliedschaft zu unterzeichnen. Wir erwarten daher eine hohes Maß an Frustrationstoleranz sowie stets höfliches und freundliches Auftreten.

Wichtige Infos zu deiner Mitarbeit

Eine Mitarbeit ist das ganze Jahr über möglich. Das Mindestalter liegt für den Einsatz in Deutschland bei 18, für Österreich bei 17 Jahren. Für deinen ersten Einsatz musst du dir mindestens 4 Wochen Zeit nehmen, in denen du nicht zuhause bist (Einsatzorte: deutschland- und österreichweit).


Bist du für den Job geeignet? Das sagt unsere Personalleitung:

Das Teamleben

Du arbeitest im Team

Du bist Teil spannender Wohngemeinschaften

Zusammen bewohnt ihr im jeweiligen Werbegebiet eine Ferienwohnung. Durch gemeinsame Coachings werdet ihr viel voneinander lernen. Die Freizeit verbringt ihr im Regelfall zusammen. Vom Badeausflug am Sonntag bis zum Treffen mit anderen Teams ist alles möglich.

Unterkunft und KFZ organisiert

Wenn du als Anfängerin oder Anfänger in einem unserer Teams mitarbeitest, wird die Unterkunft organisiert. Ein KFZ steht ebenfalls vor Ort bereit. Für die Anreise gewähren wir eine Reisepauschale in Höhe von 100,- Euro.

Du wirst neue Freundschaften schließen

Ein besonders netter Nebeneffekt ist, dass du sehr viele neue Menschen kennenlernst. Nicht nur bei deinem Sommerjob an der Haustür wirst du interessante Leute treffen, sondern auch in deinem Team. Oft entstehen Freundschaften, die über deinen Sommerjob hinausgehen.

Erweitere deinen Horizont

Auch in diesem Jahr wird wieder in zahlreichen Bundesländern, Städten und Landkreisen gearbeitet. Neben unzähligen neuen Bekanntschaften, lernst du also auch neue Orte kennen.

Dein Sommerjob Verdienst

€ 1.800,- in 5 Wochen / Prämien

Fixum und Prämien

Eine der Besonderheiten bei diesem Sommerjob ist, dass du selbst über dein Einkommen bestimmst. Je erfolgreicher du bei der Werbung von Mitgliedern bist, desto mehr wirst du verdienen.

Damit du den Job ohne Leistungsdruck erlernen kannst, gibt es in der Anfangsphase einen Basisverdienst. In den ersten 5 Wochen kannst du mit einem Mindestverdienst von 1.800,- Euro netto rechnen (1.140,- Euro bei 4 Wochen).

Du musst dich nicht entscheiden

Das Gute an diesem Modell ist für dich, dass du dich nicht entscheiden musst. Am Ende deines Sommerjobs wirst du automatisch nach jenem Modell bezahlt, bei dem du mehr verdient hast.

Hoher Verdienst – harte Arbeit

Für den guten Verdienst wird einiges von dir verlangt. Wer die Arbeit ernst nimmt, ist den ganzen Tag auf den Beinen und arbeitet an 6 Tagen pro Woche. Du solltest also in jedem Fall eine gute Arbeitseinstellung und eine hohes Maß an Eigenmotivation mitbringen.

Wenn du jemand bist, der sich für Arbeit nicht interessiert oder wenn du schnell Heimweh bekommst, empfehlen wir von einer Bewerbung abzusehen.

Wohnung, Auto und Reisekosten

Wenn du zum ersten Mal in einem unserer Teams arbeitest, brauchst du dir über die Kosten keine Gedanken machen. Wir organisieren nicht nur die Unterkunft und ein KFZ, sondern gewähren dir auch eine Anreisepauschale in Höhe von 100,- Euro.

Deine Vorteile

Warum für die Kober GmbH arbeiten?

Du profitierst von den besten Organisationen

Die Kober GmbH ist Partner der beiden größten Rettungsdienstleister in Deutschland: Dem Roten Kreuz und dem Malteser Hilfsdienst. In Österreich arbeiten wir seit einigen Jahren mit den Roten Nasen Clowndoctors. Die hohe Bekanntheit dieser Organisationen und deren guter Ruf erleichtert deine Arbeit.

Lokale Verwendung der Spenden

Die von dir gewonnenen Spendengelder werden ausschließlich für lokale Projekte eingesetzt. Beim Roten Kreuz etwa wird die Ausbildung von Ehrenamtlichen oder das Jugendrotkreuz mit diesen Beiträgen unterstützt. Das kommt bei der einheimischen Bevölkerung gut an und hilft dir bei deinen Gesprächen an der Haustür. Je besser du argumentierst, desto mehr Leute wirst du überzeugen.

Schulungen und Seminare

Deine Kolleginnen und Kollegen kannst du bei zahlreichen Schulungen wieder treffen. Als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter wirst du regelmäßig zu Seminaren und anderen Firmen-Events eingeladen. Werde Teil unseres Teams und profitiere von unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungen.

Beste Erfolgschancen

Die genannten Faktoren führen dazu, dass du im Vergleich mit anderen Fundraising-Jobs bei der Kober GmbH die bestmöglichen Erfolgschancen hast. Unsere zahlreichen erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dich bei deinem ersten Einsatz tatkräftig unterstützen.

Dein Arbeitszeugnis

Die Softskills, die du bei deinem Sommerjob lernst, sind in der Arbeitswelt sehr gefragt. Du wirst dich im persönlichen Gespräch bei den unterschiedlichsten Menschen behaupten. Deine rhetorischen Fähigkeiten und dein Auftreten werden sich verbessern. Gerne bestätigen wir dies in Form eines Zeugnisses.

Du kannst jederzeit mitarbeiten

Wenn du uns beim ersten Einsatz überzeugt hast, gehörst du zu unserem Personalpool dazu. Du kannst dann jederzeit zwischen Mitte Januar und Mitte Dezember bei uns arbeiten (gerne auch für kürzere Einsätze). Viele unserer Werberinnen und Werber nutzen auch die Semester- oder Osterferien für einen Kurzeinsatz.


Ferialjob Michlmayr Luki
Lukas Michlmayr, Mitarbeiter von 2009 bis 2012
 
„Durch die Schulungen von den erfahrenen Kollegen konnte ich mich auch persönlich in Bereichen der Kommunikation und Präsentation verbessern. Der Sommerjob ist sehr anstrengend, aber der Spaß kommt trotzdem nicht zu kurz. Der härteste, aber beste Sommerjob der Welt.“
Sommerjob-Katrin
Katrin Beikircher, Mitarbeiterin seit 2013

„Der Sommerjob bei Kober ist für mich die perfekte Gelegenheit, mir mein Studium zu finanzieren. Im Sommer verdiene ich genug, um mich während des Semester voll auf meine Prüfungen zu konzentrieren.“
Der Infotermin nach deiner Bewerbung

Sobald du dich beworben hast, wirst du von uns kontaktiert und zu einem persönlichen Informationstermin in deiner Nähe eingeladen.
Beim Termin wird dir der Job genau vorgestellt. Natürlich werden auch alle deine Fragen rund um den Sommerjob bei der Kober GmbH beantwortet.
Im Anschluss an den Infotermin erhältst du unsere Jobunterlagen. Zuhause kannst noch einmal in Ruhe über deine Bewerbung nachdenken.
Bist du bereit für den coolsten und härtesten Sommerjob?

Dann bewirb dich jetzt!

Vorname

Nachname

 weiblich männlich

Wohnsitz-Bundesland

Geburtsdatum (Tag.Monat.Jahr)

Telefonnummer/n (für Einladung zum Infotermin)

E-Mail-Adresse (für Zusendung der Jobinfos)

Woher kennst du uns?

Bewerbungstext (Wir bitten um Verständnis, dass wir nur auf Bewerbungen mit aussagekräftigem Text antworten werden).

Hol dir deinen Sommerjob!

   

Das passiert nach deiner Bewerbung

Innerhalb der nächsten 1-2 Tage meldet sich einer unserer Personalmitarbeiter. Du wirst dann zu einem persönlichen Termin in deiner Nähe eingeladen. Danach entscheiden beide Seiten über die mögliche Zusammenarbeit.

Sommmerjob-Blog

Wissenswertes rund um den Sommerjob bei der Kober GmbH

„Ich kann auf viele Jahre als Fundraiserin und Teamchefin bei der Firma Kober zurückblicken. Der Job war für mich der beste, aber auch der härteste den ich je gemacht habe! Neben einem fairen Verdienst und einer sinnvollen Aufgabe, bin ich im Laufe der Jahre in die Kober-Familie hineingewachsen.

In unserem Blog werde ich dir hilfreiche Artikel zu Verfügung stellen und das Geschehen rund um deinen Sommerjob festhalten. Du findest hier Neuigkeiten, Erfahrungsberichte und viele weitere Infos. Ich wünsche dir viel Spaß beim Durchstöbern und Lesen.“

Wähle dein Blog-Thema

21 Apr13:07pm

Die Kober-Community

Wenn die Arbeit zur Familie wird: die Kober-Community   In der Kober-Community geht es um mehr als nur um einen Ferialjob. Bei uns entstehen neue Freundschaften und neue Beziehungen. Über die vergangenen Jahre hat sich eine eigene Familiendynamik entwickelt und unter unseren Werberinnen und Werbern hat sich der Begriff „Kober-Familie“ eingebürgert.   Abenteuer Teamleben Bei uns [...]

20 Apr17:28pm

Rückblick Österreichischer Fundraising Kongress in Wien

Rückblick zum 23. Österreichischen Fundraising Kongress Unter dem Motto „The Power of Innovation“ wurde vom 10. bis 12. Oktober der Fundraising Kongress in Wien veranstaltet. Experten und Expertinnen werfen gemeinsam einen Blick in die Zukunft des Fundraisings.    (c) FVA / ludwig schedl The Power of Innovation Das Kongress-Programm wurde in diesem Jahr besonders abwechslungsreich [...]

20 Apr17:27pm

Mitgliederwerbung mit Fundraising-Dienstleistern

Warum werben gemeinnützige Organisationen mit Fundraising-Dienstleistern um Spenden und Mitgliedschaften? Organisationen wie das Rote Kreuz oder der Malteser Hilfsdienst arbeiten in der Spendengewinnung häufig mit externen Fundraising-Dienstleistern (wie etwa der Kober GmbH) zusammen. Gerade im Bereich der klassischen Mitgliederwerbung von Haus zu Haus ist das durchaus üblich. Warum das so ist, möchten wir in den [...]

20 Apr17:26pm

Ferialjob als Praktikum – Wie komme ich zum Praktikumsnachweis?

Ferialjob als Praktikum – Wie komme ich zum Praktikumsnachweis?   Bereits während deiner Schul- und Studienzeit kannst du bei einem Praktikum wertvolle Praxiserfahrung sammeln und Einblicke in die Berufswelt gewinnen. Ferialpraktika bieten dir die ideale Chance, deine Stärken und Interessen zu entdecken.   Bei einigen Schulen, Universitäten und Fachhochschulen ist für den Abschluss der Nachweis [...]